Wanderung mit Kurzseminar -

Tourenplanung in Theorie & Praxis in Telfes zur Freundalm

Schwerpunkt Winter am 18. & 21.01.2017

 

 

Kurze Beschreibung:

 

Egal ob Tagesausflug oder Alpenüberquerung, eine topografische Wanderkarte gehört immer zur guten Vorbereitung und für die Wanderung selbst in den Rucksack, besonders im Winter. Am Infoabend wird das Lesen einer Wanderkarte erlernt. Nach wenigen Übungseinheiten gelingt es bereits die Kartenlandschaft in die echte Umgebung (ins Gelände) zu übersetzen. Zudem wird besprochen was noch zur Ausrüstung gehört. Bei der gemeinsamen Wanderung zur Freundalm (Treffpunkt wird am Vorabend mitgeteilt), wird das Gelernte gleich in die Praxis umgesetzt. Vor Ort behandeln wir dabei die Themen Höhenmessung, Grundtechnik der Satellitennavigation und Orientierung im Gelände (UTM), Flugrettung sowie die allgemeine Benutzung eines LVS-Gerätes. Die leichte Wanderung zur Alm führt großteils über die präparierte Forststraße, daher ist keine Zusatzausrüstung notwendig. Änderung der Route vorbehalten. Bei hoher Lawinengefahrt findet die Wanderung im Tal statt.

 

Gehzeit: ca. 2,5 Std. / Höhenunterschied: Aufstieg/Abstieg ca. 450 Hmt,

Länge: ca. 5 km / Schwierigkeit der Wanderung: Leicht,

 


Kursnummer/Sprache:

17F1K9902 auf Deutsch


Dauer:

2 Tage (Modul)


Mitzubringen:

Ausweis, Sanitätskarte, evtl. AVS-Mitgliedskarte, evtl. Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS-Gerät). Warme Kleidung und Sonnenschutz. Topografische Karte 1:25 000 Verlag Tabacco Blattnr. 038 Sterzing-Stubaier Alpen (EAN: 9788883150388 Ausgabe 2015). 


Kursleiter:

Martin Martinelli


Gebühr pro Person:

€ 79,00 (ohne Verpflegung)


Treffpunkt:

Sterzing, Raiffeisenkasse Wipptal, Neustadt 9, Seminarraum (Mi. 18.01.2017)

Treffpunkt am Sa. 21.01.2017 wird später mitgeteilt


Wann ?

18.01.2017, von 19:00Uhr bis 22:00Uhr Infoabend in Sterzing

21.01.2017, von 09:00Uhr bis 16:00Uhr Wanderung zur Freundalm


Teilnehmeranzahl:

bis max. 8 Teilnehmer


Anmeldung:

Direkt bei der Volkshochschule Südtirol unter www.volkshochschule.it


 

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Südtirol

 

Karte Topo. (hier anklicken!) - Quelle: alpenvereinaktiv.com

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Ich akzeptiere

Informationen über Cookies

Was ist ein HTTP Cookie?

Ein HTTP Cookie, auch nur Cookie genannt, ist in seiner wesenhaften Form eine Textdatei welche sich auf einem Rechner befindet. Sie enthält üblicherweise Daten über besuchte Webseiten, welche die Browser-Software beim Surfen im Netz ohne Aufruf speichert. Wenn ein Anwender des Öfteren eine verschlüsselte Internetseite besucht, muss dieser dank eines Cookies sich nicht mehr jedes Mal erneut anmelden. Die Internetseite erhält die Information vom Cookie, dass der Anwender die Seite bereits besucht hat. Ein Cookie kann auch Informationen über verwickeltes und privates Internetverhalten aufnehmen und diese ohne Einverständnis an andere Adressen weiterleiten. Das Cookie ist vom Verwender jederzeit prüfbar und auch löschbar, da dieses sichtbar ist.

Durch ein Cookie müssen Sie somit nicht jedes einzelne Mal dieselben Informationen auf derselben Internetseite eingeben.

Warum nutzt www.alp-tours.com Cookies?

Um Ihnen eine bestmögliche, zugeschnittene Surferfahrung zu bieten, verwendet www.alp-tours.com Cookies. Durch deren Verwendung kann www.alp-tours.com gewährleisten, dass Ihnen dieselben Nachrichten nicht immer und immer wieder erscheinen, wenn Sie die Homepage erneut besuchen. Cookies helfen auch bei der Umgestaltung der Performance einer Homepage. Damit Ihre persönlichen Angaben geschützt werden und auch um Informationsverlust oder illegales Benehmen zu meiden, verwendet www.alp-tours.com angemessene organisatorische und technische Handlungen.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Falls Sie die Cookies sperren oder entfernen wollen können Sie dies ganz einfach in den Interneteinstellungen durchführen. Zur Organisation von Cookies ermöglichen Ihnen die meisten Browser, die Cookies an-oder abzulehnen bzw. nur einige Arten von Cookies anzunehmen. In der Hilfe-Funktion eines jeden Browsers finden Sie die Vorgangsweise zur Verwaltung und Entfernung der Cookies.

Sollten Sie die Verwendung von Cookies eingrenzen, können Sie nicht alle interaktiven Funktionen unserer Homepage www.alp-tours.com nützen.

Einzelne nicht technische Cookies von Dritten können vom Benutzer auch deaktiviert und/oder gelöscht werden, wie auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance erklärt wird: www.youronlinechoices.eu.